Aktuelles

Start 2024:

Gestalter:innen für Vielfalt und Diversity – ein Blended Learning-Konzept

Offenes Angebot: 9 Module in einem Konzept aus Präsenztagen, asynchronem Selbststudium und virtuellen synchronen Treffen.

Diese Qualifizierung bieten wir für Organisationen auch inhouse und zugeschnitten auf Ihren Bedarf an.

Organisationen und deren Mitglieder, Führungskräfte, Berater:innen und Trainer:innen kommen heute nicht mehr ohne bewussten Umgang mit Unterschieden und Vielfalt aus. Die Arbeitswelt ist schon lange komplex und die darin beschäftigten Menschen sind heterogen. Die prozessorientierte Qualifizierung zielt auf Gestalter:innen, die Vielfalt mehr in den Blick nehmen möchten, sowie auf Vielfalts‑Interessierte und ‑Engagierte, die sich intensiv, praxisnah, fachlich, persönlich und methodisch weiterbilden möchten. Mit den Fach- und Methodenkompetenzen aus dieser Qualifizierung kann der Umgang mit Unterschieden in der Organisation und in Teams weiterentwickelt werden.

Leitung: Prof. Dr. Kirsten Nazarkiewicz, Gesa Krämer

Kurs 2024 – Informationen zum Download:

Retreat: Lernen, was immer du gerade brauchst

Lern-Räume für Personalentwickler:innen, Trainer:innen, Berater:innen, Coaches und alle interessierten Lernenden

Wir möchten an einem kreativen Ort einen Lernraum schaffen, bei dem jede/r seine Erfahrungen einbringen kann und wir alle voneinander das lernen, ausprobieren und erfahren, was jede/r in dem Moment gerade braucht oder einbringen möchte und kann. Unser Fokus in dieser Art von Retreat liegt auf Embodiment, der Arbeit mit der Selbstwahrnehmung und dem Körper.

Wir werden versorgt, Genuss-Momente im Außenbereich oder der Natur sind möglich. Es gibt kein Programm außer das, was wir gestalten. Es gibt kein Honorar, wir teilen die Raumkosten untereinander auf. Unterkunft und Verpflegung trägt jeder für sich.

Leitung: Gesa Krämer (consilia cct), Bernhard Rettler (staff-fit)

Wird 2024 wieder angeboten, weitere Informationen folgen

Anmeldungen bei Gesa Krämer, gk[at]consilia-cct.com oder Bernhard Rettler, brettler@staff-fit.de

Weitere Informationen zu diesem Retreat:
Info-Blatt zum Lernraum-Retreat auf dem Hofgut Leo

MimeSys – Regelmäßige offene Aufstellungsgruppe

Seit 2013 bieten wir in regelmäßigem Rhythmus offene Aufstellungsabende und -tage an. Hier gibt es Raum für Ihre Anliegen zu beruflichen Fragen und persönlichen Themen. Wir nennen unsere Gruppe „MimeSys“ in Anlehnung an das griechische Wort Mimesis, welches das Vermögen bezeichnet, mittels einer körperlichen Geste eine Wirkung zu erzielen. Die orthografische Abwandlung betont das systemische Vorgehen.
Leitung: Prof. Dr. Kirsten Nazarkiewicz, Kerstin Kuschik

Nächste Termine:

  • Freitag, 17.11.2023, 18:30 - 21:30 Uhr, im Rudolf-Steiner-Haus, Hügelstraße 67 in 60433 Frankfurt am Main, Kursraum 1 (Präsenz)
  • Samstag, 23.3. + Sonntag, 24.3.2024, Tag 1: 10:00 - 18:00 Uhr / Tag 2: 9:00 - 14:00 Uhr, im Rudolf-Steiner-Haus, Hügelstraße 67 in 60433 Frankfurt am Main, Kursraum 1 (Präsenz)
  • Mittwoch, 10.4.2024, 18:30 - 21:30 Uhr online (Zoom). Den Einwahllink erhalten Sie nach der Anmeldung.
  • Samstag, 31.8. + Sonntag, 1.9.2024, Tag 1: 10:00 - 18:00 Uhr / Tag 2: 9:00 - 14:00 Uhr, im Rudolf-Steiner-Haus, Hügelstraße 67 in 60433 Frankfurt am Main, Kursraum 1 (Präsenz)

Personen, die sich für einen Abend anmelden, können kostenfrei eine weitere Person mitbringen, welche die Arbeit kennenlernen möchte.

Anmeldungen bei holger.finke[at]consilia-cct.com.

Mehr Informationen zu Vorgehen und Kosten finden Sie hier:
Beschreibung und Anmeldeinformationen
und hier
www.mimesys.net

Unser Angebot zum „Virtuellen Arbeiten“

(nicht nur in der aktuellen Zeit)

Nutzen Sie unsere Erfahrungen in globaler virtueller Zusammenarbeit und Führung remote. Wir unterstützen Führungskräfte und Teams, leben den "flipped classroom" und legen Wert auf Teilnehmendenzentrierung. Unser Stil ist – das entnehmen Sie auch den Kundenstimmen – nahbar und interaktiv. Bei uns erleben Sie persönliche Präsenz gepaart mit gründlicher Information und Austausch auf Augenhöhe.

Alle Angebote sind auch in weiteren Sprachen möglich (z. B. Englisch, Französisch, Spanisch und mehr).

Beschreibung unserer Angebote zum Thema "Virtuelles Arbeiten"

"Virtuelle Kommunikation: Miteinander arbeiten, führen, anleiten und Wissen vermitteln" (verschiedene Formate, z. B. Worskhop, Blended-Learning-Konzept, Einzel- oder Gruppencoaching)